Die Veranstaltung

Die Logistikwerkstatt Graz besteht aus drei Teilen, von denen zwei Teile, der Wissenschaftstag und lndustrietag, an einer zweitägigen Veranstaltung alle zwei Jahre und der dritte Teil, der „Solution Day“, in den Jahren dazwischen stattfindet.

Ziel der Veranstaltung ist es, durch die Vorstellung und Diskussion verschiedener Ansätze unterschiedlicher Bereiche der inner- und außerbetrieblichen Logistik aus Industrie und Wissenschaft einen breiten Erfahrungsaustausch zu ermöglichen und Anregungen für die eigene Vorgehensweise zu finden.

Aufgrund der herausfordernden Situation nun in 2020 haben sich der vnl und die TU Graz entschlossen, Ressourcen zu bündeln und die Effizienz zu steigern. Daher wird die Logistikwerkstatt Graz 2020 gemeinsam mit der Supply Management Konferenz (ein langjährig etabliertes Format des vnl an der FH JOANNEUM) eintägig stattfinden. Damit möchten wir unseren geschätzten TeilnehmerInnen die Möglichkeit geben, mit geringem zeitlichen und finanziellen Aufwand das Interessanteste für sich mitzunehmen und gleichzeitig Synergien zu erzeugen, indem die Logistiktechnik mit dem Supply Management verschmelzen kann.